Raupenbagger Case


C-Serie


Die neue C-Serie ist mit neuen Tier-4-Motoren ausgerüstet, die im Vergleich zu den Vorgängermodellen bis zu 18% weniger Kraftstoff verbrauchen und dabei rund 7% schnellere Arbeitsspiele bieten. Die neue C-Klasse verfügen im Vergleich zu der B-Serie über folgende besondere Funktionsmerkmale:

  • Fünf neue Energiesparsysteme tragen dabei wesentlich zu beträchtlich reduzierten Betriebskosten für die Kunden bei. Das neue Konstruktionsdesign der Ausleger garantiert noch mehr Produktivität und bessere Haltbarkeit
  • Die neuen Raupenbagger verfügen über ein 3-Pumpen-Hydrauliksystem mit einer separaten Pumpe für die Schwenkbewegungen, das extrem weiche und kraftvolle Arbeitsbewegungen erlaubt und damit eine nahezu unbegrenzte Einsatzflexibilität und höchste Grableistungen.
  • Die geräumige ROPS/FOPS Kabine erreicht beim Bedienkomfort einen neuen Standard und bietet:
    - 6% mehr Fußraum
    - Klimaanlage mit 20% mehr Leistung
    - Radio mit Mp3-Anschluss und Fernbedienung im Servo-Joystick
    - Redudzierter Geräuschpegel im Innenraum auf 73 dB(A) und Aussen auf 97dB(A) bzw. 101dB(A)
  • Eine Heckkamera gehört dagegen schon zur Standardausrüstung. Die Videobilder können über das 7-Zoll-große, farbige Multifunktionsdisplay abgerufen werden. Darauf können via Touch-Screen verschiedene Kontrollinstrumente und das Diagnose-System für Service und Wartung bedient werden. Dadurch wurden die Schalter drastisch reduziert.
  • Dank Case EMS-System ( EMS=Extendet Manitenance System) wird der Schmierintervall auf 1000h erhöht. Tägliche Schmierpunkte wurden auf zentral gruppierte Punkte zusammengefasst.
  • Ein leistungsstarker Filterkreislauf ermöglicht eine Verlängerung der Ölwechselintervalle auf alle 5000h.
  • Die Breite des Oberwagens entspricht der Breite des Fahrwerks (je nach Plattenbreiten)