STELLE ALS BAUMASCHINENMECHANIKER

Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams
per sofort oder nach Vereinbarung

Baumaschinen- / Landmaschinen-Mechaniker

Radlader Case

 

Kleine Radlader Serie F - KOMPAKT UND LEISTUNGSSTARK

Die kleinen Radlader von Case verfügen über Monoboom-
Kinematik für optimale Reichweiten, Sicht und präzises
paralleles Heben. Weniger Materialverlust durch verbessertes
Anwinkeln der Schaufel. Eine bequeme Kabine macht das
Sitzen angenehmer. Für die schnelle tägliche Prüfung sind
sämtliche Wartungspunkte problemlos vom Boden aus zu
erreichen. Diese Maschinen sind ideal für die Landschaftspflege,
den Materialumschlag in der Industrie und für den Wohnungsbau
geeignet.

 

  • Neue Komfort-Kabine
    besonders geräumige Kabine mit hervorragender Klimatisierung
    Steuerung aller Funktionen über den Multifunktions-Joystick
  • Hydrostatikantrieb mit zwei Fahrstufen
    Für leichtes Schalten und Bedienungsfreundlichkeit
    (Höchstgeschwindigkeit: standardmäßig 20 km/h, mit HTS 33km/h als Option bei 221F und 312F)
  • Auto-Ride Controll
    Automatisches Schaufeldäpfungs-Systemverringert Stösse und minimiert den Materialverlust.
    Es aktiviert sich automatisch bei Geschwindigkeiten ab 7 km/h
  • Pendelachse Hinten
    Robuste Konstruktion aus Knickgelenk und sperate Pendelachse, erhöht den Fahrkomfort auch im schweren Gelände. Mehr Stabilität und Traktion da das gesamte Maschinengewicht auf der Vorderachse lastet

 

 

Grosse Radlader Serie E - EFFIZIENTERE MATERIALBEFÖRDERUNG

Die Radlader der E-Serie von Case sind ein wahres Kraftpaket.
Achsen mit Selbstsperrdifferential und höchste
Wartungsfreundlichkeit ermöglichen längere Einsatzzeiten.
Die verstellbare Lenksäule, ein frei verstellbarer Sitz, die
Armlehnen und die Positionierung der Steuerhebel
können auf die individuellen Bedürfnisse des Fahrers
angepasst werden. Das Laststabilisierungssystem
Ride Control™ steigert die Produktivität, verringert
den Materialverlust und reduziert Stoßbelastungen für
Maschine und Fahrer.

 

  • Ein neues fünfstufiges Getriebe mit Lock-Up-System
    garantiert eine noch bessere Beschleunigung und höhere Fahrgeschwindigkeiten und sorgt gleichzeitig für einen geringeren Kraftstoffverbrauch und höhere Produktivität.
  • Eine stärkere und schnellere Hydraulik
    Bei der Steuerung können Kunden zwischen einer Einhand-Servolenkung und einer optionalen Doppelhebel-Steuerung für besonders anspruchsvolle Einsätze wählen.
  • Neue ZF-Achsen in besonders robuster, dreiteiliger Bauart
    Optional sind für die neuen Modelle Heavy-Duty-Achsen und eine 100%ige Differentialsperre für besonders anspruchsvolle Einsätze erhältlich (In der VA automatisch zuschaltbar). Beim 921F gehören HD-Achsen zur Standardausrüstung.
  • Das Hubarmgestänge des XT-Werkzeugträgers
    Ermöglicht das optimale Anwinkeln der Anbaugeräte für geringeren Materialverlust während des gesamten Hubvorgangs.
  • Die verlängerte anschraubbare Schneidkante
    Erleichtern das Eindringen in aufgehäuftes Material.
  • Die freie Sicht auf die Analoganzeigen und Anzeigelampen auf der Konsole
    Ermöglichen das Ablesen der wichtigsten Maschinenfunktionen.
  • Die geräumige Kabine
    Lassen sich dank der verstellbaren Bedienelemente und leicht erreichbaren Schalter auf den Fahrer anpassen.
  • Die elektrisch betätigte Motorhaube
    Ermöglicht den ungehinderten Zugang zum Motor und erleichtert so die täglichen Wartungsprüfungen.
  • Warten Sie Ihre Maschinen besser
    mit dem vorausbezahlten Case Care Wartungsplan.